Sonntag, 13. Juli 2014

Kokos-Schoko #Cupcakes


Rezept für 12 Stück

Für den Teig:
175gr. Weizenmehl
2 gestrichene TL Backpulver
1 Pck. Saucenpulver Vanille Geschmack zum Kochen
(ich hab Schokopulver genommen)
1/2 gestrichene TL Natron
30gr. Kokosraspel
125gr. Zucker
2 Eier
75ml. Speiseöl
75ml. Kokosmilch
150gr. saure Sahne
12 Bounty's

Zum Garnieren:
200gr. Schlagsahne
1 Pck. Vanillin-Zucker
Bounty's
Streusel nach Wahl

______________________
  • Backofen auf 180 °C vorheizen
  • Mehl, Backpulver, Saucenpulver und Natron mischen
  • Kokosraspel, Zucker, Eier, Oel, Kokosmilch und saure Sahne hinzufügen
  • Mit Mixer zu einem glatten Teig schlagen
  • Jeweils 1 Esslöffel Teig in die Mulde geben
  • 1 halbes Bounty darauflegen
  • Mit restlichem Teig bedecken 
  • Cakes für 30 Minuten in den Backofen schieben
  • Cupcakes auskühlen lassen
  • Sahne mit Vanillin Zucker steif schlagen
  • Cupcakes mit Sahne und halben Bountys sowie Streusel verzieren
  • geniessen! 


Wie gefallen euch die Cupcakes?



Bis dahin, bleibt modisch - wir schreiben uns!
E.


Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. Hey,
    finde ja Cupcakes total lecker! Diese sehen auch sehr verführerisch aus...
    Leider mag mein Freund gar kein Kokos.... dann doch lieber die mit Vanille-Pudding :D
    LG Caro
    ✿ Blümchen´s Produkttests ✿

    AntwortenLöschen
  2. Yummi...ich komm rum und hole mir paar ab :D :D

    AntwortenLöschen
  3. Lecker!!! Muss ich mir merken :)
    Vielen Dank für dein Kommentar auf meinem Blog! Du hast jetzt eine Leserin mehr :)

    Liebe Grüße, Jasmin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Meinung!